Wunde

SatisFeet

Wunde

Wunde ist ein Wundheilprodukt, bestehend aus einer speziell formulierten, synergistisch wirksamen Kombination von Neemöl, Johanniskrautöl und Olivenöl. Wunde ist ein "all-in-one" Wundspray, der antimikrobiell wirkt, die Wundheilung fördert, die Vernarbung unterstützt und einen schmerzarmen Verbandwechsel ermöglicht.

Hypoallergen. Ohne sensibilisierende Inhaltsstoffe. Für Diabetiker geeignet.

Anwendungsgebiete

  • Trockene, rissige Haut, Rhagaden und eingewachsene Nägel
  • Hautdefekt bei Fusspilz
  • Blase
  • Trockene, spröde Lippe
  • Hautdefekt bei Lippenherpes
  • Juckende, gereizte, schuppige Haut als Folge einer Hauterkrankung
  • Schnittwunde
  • Wundnaht
  • Schürfung/Platzwunde
  • Verbrennung

 

Wirkstoffe

Oleum Hyperici, Oleum Azadirachtae, Oleum Olivarum, Propan, Butan

Wirkungsweise

FEUCHTES WUNDMILIEU

Der Ölfilm fördert ein feuchtes Wundmilieu. Dadurch wird die physiologische Wundheilung aktiviert und die Zellproliferation gefördert

ANTIMIKROBIELLER EFFEKT

 Die im Ölfilm enthaltenen Fettsäuren wirken antimikrobiell, ohne gleichzeitig zelltoxisch und somit wundheilungshemmend zu wirken

HAUTREGENERATION

 Der Ölfilm und die darin enthaltenen Fettsäuren verbessern die Hautelastizität, fördern die Regeneration der Epidermis und unterstützen die Vernarbung

SCHMERZARMER VERBANDWECHSEL

Der Ölfilm verhindert, dass die Wundauflage in der Wunde festklebt. Dies ermöglicht einen atraumatischen und schmerzarmen Verbandwechsel

Anwendung

Spray gut schütteln.

WUNDE aus einer Distanz von ca. 5 cm grosszügig auf das betroffene Hautareal sprühen, so dass ein deutlicher Ölfilm sichtbar wird. Falls eine punktgenaue Anwendung gewünscht ist (Lippe, Zehen, Stellen im Gesicht, Narben) empfehlen wir die Verwendung von APPLIKATOR. Den Ölfilm kurz setzen lassen.

Betroffenes Hautareal mit einer Vlieskompresse abdecken und mit einem (Klebe-)Verband fixieren. Falls das betroffene Hautareal mit einem Pflaster abgedeckt wird, Klebestelle von Ölresten befreien. Hinweis: WUNDE kann bei Anwendung ohne Abdeckung Flecken auf den Kleidern hinterlassen.

Die Anwendung bis zur Abheilung alle 24 Stunden wiederholen. Bei Bedarf auch mehrmals täglich.


Wichtig: Bei tiefen Wunden besteht immer die Gefahr einer Wundinfektion. Falls die Schmerzen stärker werden und sich die lokale Situation verschlechtert, muss ein Arzt aufgesucht werden.
Wichtig: Falls zur Adaption der Wundränder initial Wundverschlussstreifen verwendet werden, WUNDE erst nach Entfernung der Streifen einsetzen (Öl reduziert das Haften der Streifen).


Anzahl Sprühstösse pro Anwendung
1 cm x 1 cm Wunde: mind. 1 bis 2 Sprühstösse pro Anwendung
3 cm x 3 cm Wunde: mind. 4 Sprühstösse pro Anwendung
6 cm x 6 cm Wunde: mind. 15 Sprühstösse pro Anwendung


1 Spray enthält mindestens 105 Sprühstösse und ermöglicht ca. 25 Anwendungen.